bewehren
Grafik bewehren

Bewehren

Bewehren heißt, unter oder zwischen Bodenschichten Geokunststoffe zur Aufnahme von Zugkräften einzubauen, um die mechanischen Eigenschaften von Bodenschichten zu verbessern.

Zur Anwendung kommen Geotextilien, Geogitter und Verbundstoffe. Sie werden beispielsweise eingesetzt für Stützkonstruktionen nach dem Prinzip „bewehrte Erde“ oder für das Stabilisieren von Erddämmen auf wenig tragfähigem Untergrund.

Dadurch werden in vielen Fällen aufwendige konstruktive Maßnahmen, ein Bodenaustausch oder der Einbau einer zusätzlichen Bodenschicht überflüssig.

 

Fallstudien