Vmax - Summerau ohne rand189VMAXDSCF4980189

Tensar International GmbH
Erosionsschutzmatte VMax

Dauerhafter Erosionsschutz bei Summerau

An der K 7778 bei Summerau kam es im Böschungsbereich immer wieder zu Erosion durch Oberflächenwasser welches über die steile, kiesige Böschung entwässert. Um die Oberfläche vor Erosion zu schützen und der Vegetation die Möglichkeit zu bieten, sich hier erneut zu etablieren, wurde die Erosionsschutzmatte VMax auf die Böschung aufgebracht und am Fahrbahnrand mit Bankettschotter überbaut.

Die Erosionsschutzmatte VMax ist eine dreidimensionale, wellenstrukturierte Erosionsschutzmatte bestehend aus drei Lagen extrudierter Netze aus UV stabilisiertem Polypropylen und einer innenliegenden Wirrlage aus Kokosfasern. Durch die Kunststoffnetze wird ein langfristiger Erosionsschutz erreicht. Dies ist insbesondere dann von großer Bedeutung, wenn aufgrund der Exposition und Beanspruchung damit zu rechnen ist, dass es einige Zeit dauern wird, bis sich eine ausreichend robuste Vegetation etabliert hat, um den Erosionsschutz vollständig zu übernehmen. Die Wirrlage aus Kokosfasern bildet eine zusätzliche Schutzfunktion in der ersten Phase, verrottet dann aber mit zunehmender Begrünung. Der Mulcheffekt bietet für die Saatkeimung und das Pflanzenwachstum ein ideales Mikroklima. Mit der dreidimensionalen Strukturmatte wird die Vegetation im entscheidenden Wurzel- und Regenerationsbereich dauerhaft armiert und gefestigt.


Verwendete Produkte: Erosionsschutzmatte VMax

 

Erosionsschutzmatte VMax