Enkamat gestaltet die Bundesliga
Enkamat gestaltet die Bundesliga
Enkamat gestaltet die Bundesliga

COLBOND Geosynthetics GmbH
Enkamat 7010W / 2.000 qm
Borussia Park, Mönchengladbach

Das Projekt „Borussia Park“ in Mönchengladbach war einer der großen deutschen Stadionneubauten der letzten Jahre. Neben dem Bau des Bundesligastadions wurde auch die gesamte Infrastruktur mit Verwaltungsgebäude, Trainingsgelände, Parkplätzen sowie einem Versickerungsbecken neu errichtet. Heute wird in diesem Becken das auf dem Gelände anfallende Niederschlagswasser gezielt gesammelt.

Enkamat W wurde zur Sicherung des Oberbodens eingesetzt. Diese Spezialtype der Enkamat-Erosionsschutzmatten wurde für Regenrückhaltebecken und ähnliche Anwendungen entwickelt. Enkamat verhindert durch Verkrallung ein Abrutschen der ca. 20cm mächtigen Oberbodenschicht. Die durch Eigengewicht und Zusatzlasten auftretenden Kräfte werden durch das mit der Krallschicht verbundenem hochzugfesten Trägergewebe aufgenommen und in den Ankergraben abgeleitet.

Mit Hilfe von Torstahlnägeln wurde die Enkamat-Erosionsschutzmatte auf der gesamten Böschungsfläche fixiert. Aufgrund der praktischen Rollenabmessungen sind Enkamat- Erosionsschutzmatten leicht und schnell zu verlegen. Die verkürzte Bauzeit durch die einfache Handhabung führt zu einer erheblichen Kosteneinspaarung.

Seit Sommer 2004 spielt die Borussia in ihrem neuen Stadion, zu dessen Gestaltung Enkamat einen entscheidenden Beitrag geleistet hat.