Fallstudie Flughafen Mus, Türkei
Fallstudie Flughafen Mus, Türkei
Fallstudie Flughafen Mus, Türkei

Synteen & Lückenhaus Textil-Technologie GmbH
Bitutex® 100/100, 155.000 qm
Flughafen Mus, Türkei

Der im Wesentlichen für militärische Zwecke genutzte Flughafen im Süd-Osten der Türkei musste saniert werden, da die Belastungen der Start- und Landebahnen stetig steigt. Um die Sanierungsintervalle möglichst lang zu gestalten, entschieden sich die Auftraggeber für eine Glas-Asphaltbewehrung.

In enger Zusammenarbeit aller beteiligten Parteien wurde folgender Aufbau gewählt:

  • Risse der stark beschädigten bestehenden Asphaltdeckschicht verfüllen
  • Vlies aufkleben
  • Erstellen einer Ausgleichsschicht
  • Asphaltarmierungsgitter mit polymermodifizierter Bitumenemulsion aufbringen
  • In zwei Lagen die Asphaltdeckschicht erstellen

Aufgrund der sehr guten mechanischen Eigenschaften (sehr hohe Festigkeit bei sehr geringer Dehnung, Erweichungspunkt von über 800°C, gute Verklebung, schichtenneutral usw.) ist die Wahl auf ein Glas- Asphaltarmierungsgitter der Firma Synteen & Lückenhaus gefallen. Inzwischen ist das Projekt zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten fertig gestellt.