„Schwimmende“ Gründung von Gewerbe- und Industriebauten auf bewehrtem Kieskoffer
„Schwimmende“ Gründung von Gewerbe- und Industriebauten auf bewehrtem Kieskoffer
„Schwimmende“ Gründung von Gewerbe- und Industriebauten auf bewehrtem Kieskoffer 

TenCate Geosynthetics Deutschland GmbH (vormals Polyfelt)
Verbundstoff Polyfelt Rock PEC 75/75, Geogitter Polyfelt Rock G 35/35, Trennvlies Polyfelt TS 70 GRK 4/30.000 qm
„Schwimmende“ Gründung von Gewerbe- und Industriebauten auf bewehrtem Kieskoffer

Lagerhalle und Verwaltungsgebäude der Fa. SOMAX GmbH
Die Fa. SOMAX errichtete im Jahre 2002 bei Traunstein ein neues Büro- und Lagergebäude bestehend aus einer ca. 65 x 35 m großen Lagerhalle und einem ca. 16 x 28 m großen unterkellerten Verwaltungsgebäude. Das Baufeld befand sich auf einer verfüllten Kiesgrube. Die Kiesgrubenauffüllung besteht überwiegend aus bindigem und gemischtkörnigem Erdaushubmaterial, das bereichsweise mit Bauschutt durchsetzt ist. Die Mächtigkeit der Auffüllung beträgt ca. 19 m.

Aufgrund dieser sehr großen Mächtigkeit, die eine wirtschaftliche Tiefgründung nicht zuließ, und der Tatsache, dass – wie die Baugrunduntersuchungen zeigten – die Auffüllung sehr homogen zusammengesetzt ist, entschied man sich für eine „schwimmende“ Gründung auf mit Geokunststoffen bewehrtem Kieskoffer. Unter dem auf einer lastverteilenden Bodenplatte gegründeten Verwaltungsgebäude wurde ein mit Verbundstoff PEC 75/75 bewehrter Kieskoffer, d = 60 cm, angeordnet.

Die Stützen der Lagerhalle wurden auf einem durchgehenden Fundamentbalken gegründet, unter dem ein 80 cm starker Kieskoffer, ebenfalls bewehrt mit PEC 75/75, eingebaut wurde.

Der Unterbau der Verkehrsflächen erfolgte im Bereich der Lkw-Stellplätze mit einem Kieskoffer d = 60 cm und einer einlagigen Bewehrung mit Geogittern Rock G 35/35, in den Bereichen, die ausschließlich von Pkws befahren werden, mit einem Kieskoffer d = 50 cm unter einer Trennvlieslage GRK 4 an der Basis.

Mit ca.30.000 m² Polyfelt Geokunststoffen von TenCate wurde die Industrieanlage sicher gegründet.
Planung: Dipl.-Ing. Bernd Gebauer Ingenieur GmbH, Traunstein