Freiräume in Duisburg
Freiräume in Duisburg
Freiräume in Duisburg 

Tensar International GmbH
Einaxiale Tensar Geogitter / ca. 10.000 qm
Freiräume in Duisburg mit Hilfe von einaxialen Tensar Geogittern

Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne „Glamorgan Barracks“ in Duisburg entstanden in den Jahren 2005/2006 Wohnbau- und Gewerbeflächen. Um neben den Lärmschutzanforderungen den gestalterischen und ästhetischen Anforderungen des Auftraggebers gerecht zu werden, wurde zur Trennung zwischen den baulichen Nutzungen eine mit Geogitter rückverhängte Gabionenwand erstellt. Die Gabionenwand konnte sich gegenüber der im Vorfeld ins Auge gefasste Stahlbeton-Winkelstützmauer aufgrund der hohen Kosteneinsparungen durchsetzen. Aber auch die natürliche Optik der Gabionenwand wurde der Ansicht einer Betonmauer vorgezogen.

Die Gebäude der ehemaligen Kaserne wurden abgerissen, das Gestein gebrochen und als Verfüllmaterial für die Konstruktion und die Gabionenkörbe eingebaut. Um ein höchstes Maß an Sicherheit zu gewährleisten, wurden die Gabionen mit vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassenen, einaxial gestreckten Tensar SR-Geogittern kraftschlüssig rückverankert. Die Konstruktion wurde mit einer Neigung von 85° erstellt und anschließend mit 1,7 m Füllboden und 0,30 cm Oberboden abgedeckt. Insgesamt wurden ca. 3600 qm Ansichtsfläche in dieser Bauweise erstellt.